Hauttypen

Wenn von effektiver Hautpflege gesprochen wird, liegt die Frage nach dem Hauttyp nahe. So vielseitig wie wir Menschen sind, so kann auch die Beschaffenheit unserer Schutzhülle sein. Um auftretenden Problemen wirksam beizukommen, die Haut zu schützen oder ihre Gesunderhaltung zu fördern, müssen die dafür eingesetzten Produkte gezielt ausgewählt werden. Bei Trockenheit besteht ein ganz anderer Bedarf als bei einem normalen Hautbild. Unter Umständen treten aber auch Parallelen auf: Altershaut verliert auf ganz natürliche Weise Feuchtigkeit und bildet weniger Lipide. Dementsprechend reagiert sie womöglich empfindlicher bei äußeren Reizen und lässt sich ähnlich wie sensible Haut betrachten. Hier erwartet Sie eine Kategorisierung der Dermaplan Produkte, die auf den jeweiligen Hauttyp abgestimmt sind.

Altershaut

Bereits ab 30 beginnt der Alterungsprozess der Haut, doch bemerkbar machen sich die Folgen erst rund zwei Jahrzehnte später. Die Produktion von Talg und Schweiß geht allmählich zurück, woraufhin die Oberhaut austrocknet. Damit steigt ihr Bedarf nach Feuchtigkeit, wofür sich Cremes und milde Reinigungsmittel mit rückfettenden Eigenschaften eignen.

Produktübersicht

Gereizte Haut

Die Haut kann in jedem Alter gereizt reagieren und die Ursachen dafür sind denkbar vielschichtig. Begleitet wird dies zumeist von Rötungen, Juckreiz, Schwellungen oder Schuppenbildung. In jedem Fall zeigt sich die äußere Barriere anfälliger bei äußeren Reizen und benötigt daher Unterstützung von einem passenden Pflegeprodukt, um ihrer Rolle als Schutzhülle voll nachzukommen.

Produktübersicht

Normale Haut

Bei normaler Haut wird vom Idealzustand gesprochen. Fett- und Feuchtigkeitshaushalt befinden sich in einer gesunden Balance. Äußere Faktoren nehmen nicht ohne Weiteres Einfluss. Die Haut ist weder zu fettig, noch zu trocken und zeichnet sich durch ein glattes, frisches Erscheinungsbild aus. Um diesen Zustand möglichst lange zu wahren, bedarf es auch hier einer regelmäßigen Pflege.

Produktübersicht

Sensible Haut

Die natürliche Barrierefunktion ist im Falle von sensibler Haut gestört. Sie reagiert schnell in Form von Irritationen, Rötungen oder einem Spannungsgefühl. Eine effektive Behandlung dieses Problems setzt voraus, dass die Haut mit Hilfe pflegender Produkte einerseits beruhigt wird und andererseits bei ihrem Wirken als Schutzhülle Unterstützung erhält.

Produktübersicht

Trockene Haut

Es ist ein weit verbreitetes Phänomen: Trockene Haut betrifft einen nicht unerheblichen Teil der Bevölkerung – und Gründe für einen Mangel an Feuchtigkeit sowie Lipiden gibt es viele – Kälte oder übermäßiger Stress sind nur zwei davon. In jedem Fall kommt es auf eine Hautpflege ohne reizende Inhaltsstoffe an, die hydratisierend und regenerierend wirkt.

Produktübersicht